U-19 A-Junioren

Um den Spielbetrieb besonders der Jugendmannschaften gewährleisten zu können,

benötigen wir dringend Deine Mithilfe!

Gerade im Jugendbereich fehlen uns noch einige Trainer und Betreuer.
Bitte hilf uns mit, dass wir die Kids weiterhin für den Spielbetrieb melden können.

Wende Dich bitte an den Abteilungsleiter Ejmen Celik

0177 2401401        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder an den Jugendleiter Alexander Kerz

0175 5982176        Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Trainingszeiten:     Mittwoch 20:00-21:30 ; Freitag 19:30-21:00

Kontakt:         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

U-19 steigt in die Mittelrheinliga auf

U-19 des JFV Siebengebirge steigt in die Mittelrheinliga auf

30. Mai 2017 | U-19 Junioren

Nach dem vergangenen Wochenende ist die U-19 des JFV Siebengebirge offiziell Meister der A-Junioren-Bezirksliga Staffel 1. Durch den ersten Platz steigt die Mannschaft von Trainer Eskandar Zamani in die Mittelrheinliga auf und misst sich in der kommenden Saison mit Vereinen wie Alemannia Aachen, Viktoria Köln oder dem  Bonner SC.

Ausgangspunkt dieser starken Leistung war die Neugründung des Jugendfördervereins vor Beginn der Saison. Durch die Kooperation der Stammvereine SV Rheinbreitbach und FV Bad Honnef gelang es den Verantwortlichen, eine konkurrenzfähige Mannschaft zu bilden. Der neugegründete Verein profitierte hierbei von der Spielklasse der alten Rheinbreitbacher A-Jugend.

Die neugebildete U-19 des JFV konnte in ihrer ersten Saison gleich in der Bezirksliga des Fußballverbands Mittelrhein starten und spielte hier von Beginn an eine einwandfreie Saison.

Seit dem fünften Spieltag belegte die Mannschaft den ersten Tabellenplatz und gab diesen bis zum Ende der Spielzeit nicht mehr her, obwohl sich die Sportfreunde Troisdorf und der JFV bis zuletzt einen tollen Zweikampf um den Aufstieg lieferten.

Der Aufstieg der U-19 ist für alle Vereinsmitglieder ein erster Beweis dafür, dass die Neugründung des JFV Siebengebirge und die damit verbundene Neuausrichtung der Jugendarbeit in den Stammvereinen die richtige Entscheidung war. Schon jetzt ist zu merken, dass das Konzept des JFV funktioniert.

Dies zeigt sich auch darin, dass einige Leistungsträger der Mannschaft in der kommenden Saison für den Stammverein FV Bad Honnef in der Landesliga und ebenfalls in der ersten Mannschaft des SVR auflaufen werden.

Im Namen aller Vereinsmitglieder gratuliert der Vorstand des JFV Siebengebirge der Mannschaft samt Trainer- und Betreuungsstab zu dieser herausragenden sportlichen Leistung!