U-11 Junioren

Das Team 2016/2017 E 1-Junioren (Jahrg 2006/2007)

Neues Foto folgt, wenn alle wieder aus den Sommerferien zurück sind.


Kader:

                 

 Trainingszeiten:     montags und freitags 17.00 - 18.30 Uhr


Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Michael Greuel 0162 2889965
Thomas Rous 0173 9674275


Spielplan E 1-Junioren Kreisklasse Quali 6

Tabelle E-Jun Kreisklasse Quali 6

Das Team 2016/2017 E 2-Junioren (Jahrg 2006/2007)

Kader:

            

Trainingszeiten:    Trainingszeiten:     montags 17:00-18:30 und  mittwochs 18:00-19:30 Uhr

Kontakt:                Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                            Stefan Dinnendahl 0171 6455885

Spielplan E 2-Junioren Quali 7

Tabelle E-Jun Quali 7

E2 gewinnt Lokalderby gegen Unkel

Das dieses Lokalderby nicht auf der heiligen Asche in Unkel, sondern bei uns auf Kunstrasen ausgetragen wurde, haben wir den Unklern zu verdanken, die ihr Heimrecht mit uns tauschten. Wir freuen uns schon jetzt auf das Rückspiel auf dem bis dahin hoffentlich fertiggestellten neuen Hybridplatz in Unkel.

Den Start verschliefen unsere Jungs wie in den letzten Spielen und liefen zunächst einem 0:2 Rückstand nach. Aber wir im letzten Spiel drehten sie das Spiel und gingen mit 3:2 in die Pause. Kurz nach Wiederanpfiff erhöhten Sie auf 4:2. Doch Unkel gab nicht auf und ihnen gelang der Anschlusstreffer zum 4:3. Die nächsten Minuten boten Torchancen für beide Seiten, aber erst eine Ecke für den SVR brachte in der 46. Minute die Entscheidung zum 5:3. Danach fielen noch 2 Tore fast im Minutentakt und das Spiel endete 7:3. Die E2 setzte damit ihren Aufwärtstrend fort und verabschiedete sich mit einem Sieg in die Winterpause.

E2 gewinnt überraschend gegen die JSG Puderbach

Am Samstag den 5. November 2016 hatte die E2 mit der JSG Puderbach den spielstarken Tabellen Zweiten zu Gast und konnte diesen nach starkem Kampf mit 8:7 besiegen. Die E2 wurde aufgrund krankheitsbedingter Ausfälle von Dominik Chudy und Johann Kurth unterstützt. In der ersten Halbzeit lief es zunächst wie es die Tabellenplätze vermuten ließen, und nach 16 Minuten stand es 1:3 für Puderbach. Dann aber starteten unser Jungs eine Aufholjagd und gingen mit einer knappen 4:3 Führung in die Pause.

Nach der Pause blieb es spannend und trotz schnellem Tor zur 5:3 Führung, konnte Puderbach  in der 32. Minute zum 5:5 ausgleichen. Danach nutzte unserer Team eine kurze Schwächephase des Gegners und baute die eigene Führung wieder auf 8:5 aus. Puderbach gab aber nicht auf und kämpfte sich in der vorletzten Spielminute noch einmal auf 8:7 heran. Die letzte Minute verteidigten unsere Jungs den knappen, aber insgesamt nicht unverdienten Sieg und setzen die sich bereits abzeichnende positive Entwicklung fort.

Ein besonderer Dank geht an Dominik und Johann, die uns toll geholfen haben.

E2 verliert in Neustadt

 

(Mannschaft E2 inkl. Trainer: Lars Heimboldt, Kaan Koyuncu, Ben Dinnendahl, Jonah Ochmann, Raphael Horst, Moritz Weiss, Adrian Mullarama, Felix Fauck, Philipp Beer, Stefan Dinnendahl, Folke Heimboldt und  Michael Horst; es fehlt Elias Bougabe)

Nach starken Kampf und einer tollen Leistung musste sich unser Team gegen den Tabellenzweiten JSG Neustadt mit 6:3 geschlagen geben. Das Spiel stand lange auf der Messerschneide und wurde erst am Ende entschieden, als unsere Mannschaft den Tribut für ihren kleinen Kader und ihre hohe Laufbereitschaft zahlte. Die ersten 20 Minuten stand unsere Abwehr mit Jonah, Adrian und Philipp sehr sicher und ließ kaum Torchancen zu. Die Schüsse die trotzdem auf Tor kamen, fanden in Lars ihren Meister. Erst zwei Unaufmerksamkeiten ermöglichte Neustadt eine 2:0 Führung. Der eingewechselte Moritz konnte nach einer schönen Kombination den Anschlusstreffer zum 2:1 vor der Pause erzielen.  Das Spiel blieb spannend und trotz ständiger Führungstreffer der Neustädter kämpften Sie unsere Jungs, dank Raphael und Philipp,  immer wieder auf ein Tor ran. Beim Spielstand von 4:3 erspielte sich unsere Mannschaft ausreichend Torchancen zum Ausgleich, leider fehlte das notwendige Quäntchen Glück beim Torschuss. Als Moritz dann im Strafraum zu Fall gebracht wurde blieb der Pfiff des Schiedsrichters, wie zu vor in anderen Situationen für unsere Mannschaft, aus.

Nach dem Spielverlauf war für unsere Jungs mehr drin und gefühlt wäre ein Unentschieden gerecht gewesen. Das Spiel hat aber auch gezeigt, dass unser junges Team  gegen ältere Gegner mithalten können. Vorausgesetzt die Jungs arbeiten weiter konsequent am Teamgeist und spielen noch mannschaftsdienlich zusammen. Insgesamt ist die Mannschaft aber auf dem richtigen Weg, auch wenn das eine oder andere noch verbessert werden muss.