Seniorinnen

Das Rheinlandliga - Team 2017/2018

 

 

 

Trainingszeiten:     Montag 20:00-21:30  Mittwoch : 19:30-21:00 Uhr

Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Maurizio Piras 0151 75061178                                                     

Spielplan Frauen Rheinlandliga

Tabelle Frauen Rheinlandliga

Chronik der Frauen beim SVR

 

 

 

 

Damen Das Rheinlandliga Team 2015/2016

 Jahrgang 1998 und älter

obere Reihe,
Patrick Werbitzky (Trainer), Jutta Federhen, Sandrine Rechmann, Maike Stauf, 
Antonia Adenauer, Katrin Holzapfel, Chiara Leven, Alexander Kerz (Co-Trainer)
mittlere Reihe,
Paula Schwips, Sabine Weber, Nina Henkel, Charlotte Hutter, Steffi Monschau, Laura Hansen
untere Reihe, 
Yassi Ünaler, Nora Weinand, Nina Thyssen, Michelle Düchting, Antonia Müller, Lena Gräf, Marie Thelen, Frederike Faßbender
es fehlen:
Nicole Simon,  Susanne Inden, Teresa Tafel sowie
Cara Schneider, Hannah Jendreizik, Susanne Bücker, und Rückkehrerin Johanna Besgen

Damen: Sieg im letzten Heimspiel

Frauen Rheinlandliga
25. Spieltag
Sonntag, 12.06.2016

SV Rheinbreitbach - FV Rübenach 3:2 (2:1)

Mit Paradedisziplin "Heimspiel" fest auf Platz 7 am vorletzten Spieltag! 

Mit einem Sieg bei ihrem letzten Heimspiel der Saison 2015/2016 konnten sich die Rheinbreitbacherinnen Platz 7 der Tabelle sichern und haben somit nicht nur das Saisonziel "Klassenerhalt" erreicht, sondern sich auch um einen Platz in der Tabelle im Gegensatz zum Vorjahr verbessert! 
Zwar konnten die Gäste aus Rübenach (Tabellenplatz 3) zwei glückliche Treffer erzielen, dennoch hatten die Gastgeberinnen die Partie 90 Minuten fest in ihrer Hand und konnten somit als verdiente Siegerinnen vom Platz gehen! 



Nächste Woche findet dann das letzte Saisonspiel in Ehrang (bei Trier) statt. Da die Rheinbreitbacherinnen in der Tabelle weder auf- noch absteigen können von Platz 7, können diese ganz locker und befreit die letzte Partie der Spielzeit 2015/2016 bestreiten. 

Es spielten:
Schwips (TW), Thelen, Simon, Monschau, Gräf, Stauf (Rechmann), Hansen, Otten, Adenauer, Faßbender (C), Weinand 

Tore:
Weinand, Simon, Faßbender

Damen mit Auswärtsschwäche

Frauen Rheinlandliga
22. Spieltag
Sonntag, 24.04.2016

Auswärtsschwäche setzt sich bei potenziellem Abstiegskandidaten durch! 

TV Kruft - SV Rheinbreitbach 5:1 (3:0)

Zuhause in der aktuellen Spielzeit insgesamt fünf Gegentore bekommen, mussten die Rheinbreitbacherinnen in Kruft die gleiche Anzahl an Gegentoren in einem einzigen Spiel hinnehmen! 
Kurz vor Schluss gelang Fredo Faßbender noch das 5:1 nach einem Eckball. 



Nun haben die Rheinbreitbacherinnen acht Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz, der in den verbleibenden vier Spielen möglichst aufrechterhalten bleiben muss, damit die Klasse gehalten werden kann! 

Es spielten:
Düchting (TW), Thelen, Monschau, Simon (Holzapfel), Adenauer (Hutter), Faßbender (C), Hansen, Ünaler, Leven, Thyssen, Weinand 

Tor:
Faßbender 

Damen: Punkt in letzter Sekunde gerettet

Frauen Rheinlandliga
21. Spieltag
Sonntag, 24.04.2016

Ausgleich in der Nachspielzeit! SVR bricht Serie vom ehemaligen Tabellenzweiten!

SV Rheinbreitbach - SG Altendiez 2:2 (0:2)

Nachdem die Gäste aus Altendiez früh mit 0:1 und 0:2 in Führung gegangen waren, schien die Partie trotz zweifacher Unterzahl seitens der SG (Platzverweis, Verletzung) entschieden zu sein! 
Doch Sandrine Rechmann und Nora Weinand nahmen sich wenige Minuten vor Schluss und in der Nachspielzeit ein Herz und schafften dadurch den Ausgleich!
Für die Gäste bedeutet dies das Ende einer Siegesserie von zuvor fünf gewonnen Spielen - für die Rheinbreitbacherinnen ist dies ein bedeutender Punkt im Abstiegskampf! Zwar sieht es für die Rot-Weißen derzeit ganz gut aus (8. Tabellenplatz), allerdings müssen diese in ihren letzten fünf Spielen noch gegen Bitburg (1.), Rübenach (4.) und Andernach II (5.) ran, gegen die man in der Hinrunde nur einen Zähler auf dem Punktekonto verbuchen konnte! 

Es spielten:
Düchting (TW, Müller), Thelen (Tafel), Monschau, Simon, Adenauer, Faßbender (C), Hansen, Ünaler, Rechmann, Thyssen, Weinand

Tore:
Rechmann, Weinand 

Damen : Rutschpartie in Eschelbach!

Frauen Rheinlandliga
20. Spieltag
Samstag, 16.04.2016

1. FFC Montabaur II - SV Rheinbreitbach 3:1 (2:1)

Rutschpartie in Eschelbach!

Auf schwierigen Platzverhältnissen standen sich die zwei Kontrahenten spielerisch zwar in nichts nach, allerdings schafften es die Rot-Weißen nicht, Punkte aus Eschelbach mitzunehmen! 
Hinzu kommt, dass sich neben Torhüterin Michelle Düchting noch Johanna Besgen mit in die Verletztenliste eingetragen hat! 
Die Mittelfeldspielerin blieb im tiefen Rasen hängen und zog sich eine vermutlich schwere Knieverletzung zu!!
Gute Besserung, Jojo! 


Es spielen:
Müller (TW), Leven, Simon, Monschau, Gräf, Faßbender (C), Ünaler, Besgen (Thelen), Schwips (Thelen), Thyssen, Weinand 

Tor:
Faßbender 

Damen: Klarer Sieg vor heimischer Kulisse!

Frauen Rheinlandliga
19. Spieltag
Sonntag, 10.04.2016

SV Rheinbreitbach - TuS Fischbacherhütte 3:0 (1:0)

Klarer Sieg vor heimischer Kulisse!

Gegen den ehemaligen Tabellennachbarn aus Niederfischbach gelang den Rheinbreitbacherinnen ein deutlicher Sieg! Dabei sah es zunächst gar nicht so gut für die Gastgeberinnen aus. Nachdem die Gegnerinnen in den ersten Minuten höchst motiviert nach vorne agiert hatten, stieß deren Stürmerin mit ihrem Knie gegen den Kopf von Keeperin Michelle Düchting, die mit einer dicken Beule sofort ausgewechselt werden musste! Darauf übernahm Feldspielerin Paula Schwips den Job zwischen den Pfosten und konnte mit einer weißen Weste vom Platz gehen, während die Offensive der Rot-Weißen dreimal das gegnerische Tor nach Eckstößen traf und somit den Sack zumachte. 



Nun belegen die Rheinbreitbacherinnen zunächst einmal einen sehr zufriedenstellenden Platz 6 der Rheinlandliga. 

Es spielten:
Düchting (TW, Schwips), Gräf (Adenauer), Monschau, Simon, Tafel, Faßbender (C), Ünaler, Besgen, Rechmann, Thyssen, Weinand 

Tore:
Weinand, Besgen, Monschau 

Rheinbreitbacherinnen ohne Erfolg in Simmern

Frauen Rheinlandliga
18. Spieltag
Sonntag, 03.04.2016

SV Holzbach - SV Rheinbreitbach 6:4 (3:2)

Rheinbreitbacherinnen ohne Erfolg in Simmern! 

Beim Meister der vergangenen Saison (ehemalig SG Soonwald-Simmern) gelang es den Rot-Weißen nicht, Punkte mit aus der Partie zu nehmen. 
Früh gelang den Gastgeberinnen eine 2:0-Führung durch ihre stark aufspielende Stürmerin Blatt (4 von 6 Toren), die die Rheinbreitbacherinnen zwar immer wieder gefährden aber nicht egalisieren konnten. 



Es spielten: 
Düchting (TW), Thelen, Monschau (Gräf), Simon, Tafel, Faßbender (C), Ünaler, Besgen, Rechmann (Inden), Thyssen, Weinand 

Tore: 
Faßbender 2x, Weinand 2x