Seniorinnen

Das Rheinlandliga - Team 2017/2018

 

 

 

Trainingszeiten:     Montag 20:00-21:30  Mittwoch : 19:30-21:00 Uhr

Kontakt:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Maurizio Piras 0151 75061178                                                     

Spielplan Frauen Rheinlandliga

Tabelle Frauen Rheinlandliga

Chronik der Frauen beim SVR

 

 

 

 

TORFRAU GESUCHT!!!

 

Da unsere zwei Torfrauen aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen nicht mehr regelmäßig am Trainings- und Spielbetrieb unseres Teams teilnehmen können, suchen wir eine neue Keeperin!

Wenn Du bereits erste oder fortgeschrittene Erfahrungen zwischen den Pfosten hast oder Dich ganz neu als Goalkeeperin ausprobieren willst, komm gern zu einem Probetraining nach Rheinbreitbach! Du solltest mindestens 16 Jahre alt sein.

Für weitere Informationen kannst Du uns eine Nachricht bei Facebook schreiben!

Wir freuen uns auf Dich!

Facebook: https://m.facebook.com/svrdamen/

 

Neue Aufwärmshirts für die Damenmannschaft

- D A N K E S C H Ö N -


Wir bedanken uns bei Kürschners Politikkontakte aus Rheinbreitbach für neue Präsentations- und Aufwärmshirts. Der Fachverlag informiert über Politiker/innen, deren Arbeit in Parlamenten, Regierungen und vielen entsprechenden Gremien - wie z.B. mit Kürschners Volkshandbuch Deutscher Bundestag.

Vor dem Heimspiel gegen den SV Ehrang am 24.09. überreichte der Geschäftsführer und Verleger des Verlages, Andreas Holzapfel, persönlich die neuen Shirts, über die sich das gesamte Team sehr freute.

Vielen Dank!

Für mehr Informationen zu Kürschners Politikkontakte: www.kuerschners.com

Herbe Niederlage gegen Neuenahr-Reserve!

Frauen Rheinlandliga 
6. Spieltag
Sonntag, 08.10.2017

SV Rheinbreitbach - SC Bad Neuenahr II 2:6 (1:2)

 

Dabei glich es auch dieses Mal dem letzten Heimspiel, in dem man vor allem in der ersten Halbzeit das Spiel komplett in der Hand hatte, aber seine Chancen nicht ausreichend nutzen konnte. Und auch wieder tat einem die Halbzeitpause nicht gut, da man in den ersten 5-10 Minuten nach Wiederanpfiff drei Gegentreffer einstecken musste. Zwar haben die Rheinbreitbacherinnen auch nicht bei einem Stand von 1:5 aufgegeben und versuchten immer weiter, vor das Neuenahrer Tor zu kommen, indem Innenverteidigerin Steffi Monschau mit in die Offensive geholt wurde. Jedoch konnten die "jungen Wilden" der Gäste, von denen fünf Spielerin in der Juniorinnen-Bundesliga spielen, kämpferisch und läuferisch dagegen halten, sodass der SC-Sieg nicht mehr gefährdet werden konnte. 
Ein großes Dankeschön gilt Antonia Müller, die seit Monaten wegen gesundheitlicher Probleme nicht mehr am Trainings- und Spielbetrieb der Rheinbreitbacherinnen teilnehmen kann und sich spontan dazu bereit erklärt hat, sich in dieser Partie zwischen die Pfosten der Rot-Weißen zu stellen! Vielen Dank!

Es spielten:
Müller (TW), Ünaler (C), Monschau, Tafel, Thelen (Kluge-Wilkes), Leven (Hutter), Hansen, Weinand, Otten (Thyssen), Simon, Staaden

Tore:
Staaden, Simon

Klarer Klassenunterschied in Freirachdorf!

Rheinlandpokal
2. Runde
Sonntag, 01.10.2017

SG Freirachdorf-Wienau - SV Rheinbreitbach 1:7 (0:3)

Obwohl man ersatzgeschwächt und auf äußerst fragwürdigen Platzverhältnissen gegen hochmotivierte Freirachdorferinnen antreten musste, war die Partie schnell entschieden. Zwar hatte man in der ersten Halbzeit mit den zahlreichen Erdlöchern des Rasenplatzes zu kämpfen, jedoch hatte die Heimmannschaft aus der Bezirksliga Odt größere Probleme auf spielerischer und gesundheitlicher Ebene. 
Somit war die gesamte Partie in der Hand der Rot-Weißen, die zwischen der 2. und 86. Minute kontinuierlich treffen konnten - darunter vier Treffer der Spielführerin Fredo Faßbender! 
Zu erwähnen ist zudem Geburtstagskind Teresa Tafel, die rund um eine neu formierte Abwehr nichts anbrennen ließ und alle motivierten Angriffe der SG zu ungefährlichen Situationen machte! Gleiches gilt für Feldspielerin und Neuzugang Christina Lutz, die eine tolle Partie im Tor spielte. 

Es spielten:
Lutz (TW), Ünaler, Kluge-Wilkes, Tafel, Holzapfel (Otten), Leven, Hansen, Weinand, Stauf, Staaden, Faßbender (C)

Tore:
Faßbender 4x, Stauf, Staaden, Weinand 

Somit ziehen die Frauen ins Rheinlandpokal-Achtelfinale ein, welches im November ausgetragen wird. 

Erste Heimniederlage nach Monaten!

Frauen Rheinlandliga 
5. Spieltag
Sonntag, 24.09.2017

SV Rheinbreitbach - SV Ehrang 3:4 (1:0)

...dabei ging man mit einer vielversprechenden 1:0-Führung in die Halbzeitpause und rechnete sich gegen wackelnde Gegner noch mehr Tore aus!

Leider kam es dann in der zweiten Halbzeit anders. Kurz nach Wiederanpfiff gelang den Gästen dann der Ausgleich, ehe es auf einmal 1:4 aus rheinbreitbacher Sicht stand! 
Wie man es von den SVR-Frauen auf dem heimischen Platz gewohnt ist, wurde bis zum Schluss gekämpft und man hatte mit dem Abpfiff auch noch das 4:4 am Fuß, was allerdings von der gegnerischen Torfrau noch abgewehrt werden konnte. 

Es spielten:
Simon (TW), Ünaler, Thelen, Monschau, Adenauer, Leven, Hansen, Otten (Kluge-Wilkes), Stauf (Holzapfel), Weinand, Faßbender (C)

Tore:
Weinand 2x, Faßbender

Große Enttäuschung in Straßenhaus!

Frauen Rheinlandliga 
4. Spieltag
Sonntag, 17.09.2017

SV Ellingen - SV Rheinbreitbach 5:1 (3:1)

Obwohl man früh mit 1:0 in Führung gehen konnte, schlug die Auswärtsschwäche der Rot-Weißen gnadenlos zu! 
Der SV Ellingen, der bis dahin noch keinen Punkt erspielen konnte, war den Rheinbreitbacherinnen kämpferisch und läuferisch überlegen. Allerdings wurden zwei Treffer trotz klarer Abseitsstellung gegeben, sodass das Ergebnis nochmals höher ausfiel. 

Es spielten:
Morys (TW), Ünaler (Staaden), Tafel, Monschau (Kluge-Wilkes), Adenauer, Leven, Hansen, Weinand, Otten (Lutz), Faßbender (C), Simon

Tor:
Simon

 

Nächster Dreier bei gefühltem Auswärtsspiel!!

Frauen Rheinlandliga 
3. Spieltag
Sonntag, 10.09.2017

SV Rheinbreitbach - SG Altendiez 3:2 (3:1)

Nachdem wegen ungewöhnlicher Spielansetzungen des Heimvereins die Frauenmannschaft ausquartiert wurde, fürchtete das Team bei dieser Partie um ihre unangefochtene Heimstärke!
Aber schon fünf Minuten nach Anpfiff sorgte Spielführerin Fredo Faßbender für Selbstbewusstsein und brachte ihr Team mit 1:0 in Führung! Zwar konnten die Gäste schon wenig später ausgleichen, dies hinderte Neu-Stürmerin Nicole Simon aber nicht daran, mit einem Doppelpack zu antworten! 
In der zweiten Halbzeit wurde es dann gegen immer stärker werdende Gäste schwieriger für die Rheinbreitbacherinnen. Die SG drückte immer weiter und kam sogar 15 Minuten vor Schluss noch an das 3:2 ran. Darauf folgende Torchancen konnte die starke rheinbreitbacher Defensive jedoch abwehren, wobei es bis zum Schlusspfiff noch spannend blieb. 

Es spielten: 
Düchting (TW), Thelen, Tafel, Monschau, Ünaler (Adenauer), Leven, Hansen (Thyssen), Weinand (Morys), Stauf, Faßbender (C), Simon

Tore: 
Simon 2x, Faßbender

Außenverteiderin Marie Thelen kam direkt von einem offiziellen Termin in ihrem Amt als Unkeler Weinprinzessin zum Treffpunkt und machte in ihrer Tracht eine äußerst gute Figur!