SVR eröffnet Geschäftsstelle in der Rheinstraße

Am Freitag, 1.8.2014 hat die Abteilung Fußball des SV Rheinbreitbach in der Rheinstraße 2 die neue Geschäftsstelle offiziell eröffnet.

Als 2. Vorsitzender des Gesamtvereins oblag es Heinz Runkel in Anwesenheit des Verbandsbürgermeisters Karsten Fehr und Ortsbürgermeisters Wolfgang Gisevius, die Eröffnungsrede zu halten. Er dankte dabei Achim Steffens für das Zurverfügungstellen der Räumlichkeiten, Martin Becker für die Installationsarbeiten von Strom und Wasser, Boris Steiner für Putz- und Malerarbeiten sowie Ina Schwippert für die Übergabe der Unterlagen ihres verstorbenen Mannes Hansi, die sich hervorragend dazu anbieten, eine Vereinschronik zu erstellen, die bis in die Gründungszeit zurückreicht und nun für alle Interessierten einzusehen ist. Stellvertretend für die Sponsoren waren Ejmen Celik von der Allianz sowie Alfred Braun von der Sparkasse zugegen, denen ebenfalls ein ausdrücklicher Dank ausgesprochen wurde.

 

Außerdem nutzte Runkel die Gelegenheit, den neuen Abteilungsleiter Stephan Hinze offiziell vorzustellen und ihm nach Willi Renzel, Walter Corrieri, Willi Knopp, Hans Blankenheim, Hansi Schwippert, Christian Runkel, Udo Hillebrand als achtem Abteilungsleiter alles Gute und ein gutes Geschick zu wünschen. 

Den Kritikern, die in Verbindung mit der Eröffnung die Frage in den Raum geworfen haben, ob der Verein zu viel Geld habe, bleibt zu sagen, dass der SVR mit seinen begrenzten finanziellen Mitteln äußerst verantwortungsvoll umgeht und auf soliden Füßen steht.

Dieser Ort der Begegnung ist als Alternative zu dem ein oder anderen Bretterverschlag im Ort durch viele Idealisten, Förderer und Freunde des Fußballs entstanden, die ihre Freizeit und Kontakte immer wieder zum Wohle des SVR nutzen und einsetzen. Hier können nun in Zukunft Passangelegenheiten abgewickelt, Spielberichte ausgedruckt, Trainingseinheien vorbereitet und Trainerschulungen durchgeführt werden.

 

 

Zusätzliche Informationen