E-Juniorinnen zahlen Lehrgeld gegen Neuwied

In ihrem zweiten Meisterschaftsspiel mussten die E-Juniorinnen gegen den 1. FFC Neuwied eine 0:7 Niederlage hinnehmen. Dank einer richtig guten kämpferischen Einstellung gelang es den Rheinbreitbacherinnen gegen die fast durchweg um einen Kopf größeren Neuwiederinnen immerhin gegenzuhalten. An der deutlichen Niederlage war aber letztlich nichts zu rütteln, denn neben dem Größenunterschied der Mädchen war Neuwied das wesentlich erfahrenere Team.  Für die jungen Rheinbreitbacherinnen galt es hier Erfahrungen zu sammeln und dazu lernen...

 

Für Rheinbreitbach spielten: Jana Hagedorn, Sophie Worm, Resi Pirkel, Emma Rother, Eleni Unkels, Alexandra Issig, Antoina Pietschnig, Eva Habibi-Behm und Anika Heid