Berichte

D1 startet erfolgreich in den November

 D1:  JSG Roßbach II - SV Rheinbreitbach

Donnerstagabend bei Flutlicht und herbstlichen Temperaturen stand das Auswärtsspiel in Waldbreitbach an.  Obwohl der Rasen frisch gemäht und ordentlich vom Regen gewässert war, fanden unsere Jungs ein sehr holpriges und stumpfes Geläuf vor.  Es war also ein Kampfspiel angesagt. Entsprechend eingestellt ging die Mannschaft zu Werke, ohne Ihre spielerischen Qualitäten zu vergessen. Allerdings wollte einfach kein Tor fallen. Nach mehreren vergeben Großchancen wurde es unserem linken Verteidiger Finnegan dann irgendwann kurz vor der Halbzeit zu bunt. Nach einem sehenswerten Weitschuss von knapp hinter der Mittellinie schlug der Ball unhaltbar unter der Latte ein. Das erlösende zweite und dritte Tor durch Louis und Tom fielen kurz nach der Pause. Bei dem tiefen Boden wurden die Beine langsam schwer, und so konnte Roßbach nach einer Unachtsamkeit noch den Anschlusstreffer markieren.  Endstand 3:1 gewonnen.

 

D1: SV Rheinbreitbach - JSG St. Katharinen

Nur zwei Tage nach dem anstrengenden Auswärtsspiel auf schwerem Boden in Roßbach, empfing unsere D1 die Tabellennachbarn aus St. Kathrinen. Dementsprechend fehlte am Anfang der Partie etwas die Frische. Zudem kam die Mannschaft anfänglich mit den sehr hoch pressenden St. Katharinern nicht zurecht. Die zwei schnellen Außenstürmer unserer Gäste wussten die anfängliche Schwäche zu nutzen, sodass unsere Mannschaft nach 15 Minuten bereits mit zwei Toren zurücklag. Bemerkenswert wie sich die Breitbacher ins Spiel zurückkämpften und noch vor der Pause den Anschlusstreffer markieren konnte. Trotz des Rückstandes hatten der Trainer und die Mannschaft nie das Gefühl, unterlegen zu sein. Nach der Pause wurde das Spiel unserer Mannschaft immer besser und nach drei Toren von Christian bis zur 42. Spielminute, war das Spiel gedreht. Bis zum Abpfiff konnten das Ergebnis noch auf 6:2 erhöht werden.

Fazit: Ganz starke Leistung der gesamten Mannschaft, nach einem 2 Tore Rückstand noch zurück zukommen! Mit dem dritten Sieg in Folge konnte sich unsere D1 im oberen Tabellenviertel festsetzen. Weiter so Jungs! 

D1 erobert den Dattenberg mit einem Derbysieg gegen Unkel

 

D1:  FC Unkel 80 - SV Rheinbreitbach

Nach der Ferienpause reiste man zum Auswärtsspiel auf Asche nach Dattenberg. Wie üblich musste sich unsere Mannschaft erstmals auf die Bodenverhältnisse einstellen, kam aber recht schnell in Tritt und riss das Spiel an sich. Mit einer tollen geschlossenen Mannschaftsleistung gegen teilweise körperlich überlegenen Unkeler und einem treffsicheren Stürmer Simon (3 Tore) konnte am Ende ein nie gefährdeter 5:0 Sieg errungen werden. 

 

 

Zusätzliche Informationen