D-Mädchen starten erfolgreich in die Rückrunde

Hervorragendes Frühlingswetter, Julias Pass landet bei Emma und nach nur 18 Sekunden zappelt der Ball zum 1:0 im Netz. Nach diesem Blitzstart sind unsere Mädchen zwar leicht feldüberlegen aber der Gegner aus Altendiez weis dagegen zu halten. Fast hätte Michelle eine Ecke direkt verwandelt, aber die Gästetorhüterin rettet auf der Linie und nur 1 Minute später lenkt sie Emmas Schuss gerade so über die Latte. Während die laufstarken Alina links und Emma rechts mit Julia in der zentralen ein tolles Sturmtrio bilden, kümmern sich Florentine, Michelle und Emilia um die Abwehr. Gerade zuletzt genannte Emilia erhöht in der 26. Minute nach einem unwiederstehlichem Durchmarsch auf 2:0. Nur 3 Minuten später erkämpft Michelle in der Abwehr den Ball, schiebt diesen auf Hanna, die mit viel Übersicht Julia auf links bedient und es steht 3:0. Schließlich ist es Alinas satter Schuss der nur knapp über die Latte des gegnerischen Tors streift. Halbzeit.

Zu Beginn der zweiten Hälfte schaltet sich Florentine, die bis dahin eine tadellose Leistung in der Abwehr gezeigt hat auch mehr in die Offensive ein. Michelles kurze Ecke, legt Florentine auf Michelle ab, deren Hereingabe die sehr agile und einsatzfreudige Julia zum 4:0 einschiebt. Kurz darauf setzt sich die sehr gut aufgelegte Alina gleich gegen zwei Gegenspielerinnen durch und ihre geniale Ablage nach innen nagelt Eline an den Pfosten. Torhüterin Lena die sowohl in der ersten als auch in der zweiten Hälfte so manchen überraschenden Angriff eingeleitet hat und wie immer ein großer Rückhalt für ihre Mannschaft ist, wirft in der 46. Minute auf die zentral stehende Emilia ab, deren Pass landet links bei Alina, die gnadenlos zum 5:0 verwandelt. Der Gegner kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte.

In der 47. Minute knallt Michelles Eckball an den langen Innenpfosten wird jedoch geradeso von der Linie gekratzt. Nachdem Emma in der 50. Minute nach einem Solo über rechts auf 6:0 und dann in der 57. Minute nach hervorragender Vorlage von Julia auf 7:0 erhöht, schnürt sie mit einem unhaltbaren Hammer und dem 8:0 einen lupenreinen Hattrick. Auch Vivien die nach langer Verletzungspause wieder dabei sein konnte, zeigte wie Hanna und Eline viel Einsatz und eine tolle Leistung.

Eine mit sehr großer Spielfreude auftretenden D-Mädchen-Mannschaft  und ihrem sehr unaufgeregtem Trainer Patrick gelang es, die Fangemeinde sehr zu begeistern. Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft und ihren Trainer.

Für die D-Mädchen des SVR haben gespielt:

Lena Kloft, Florentine Horst, Emilia Unkels, Michelle Höhngen, Emma Hopp, Alina Pastors, Julia Springer, Hanna Krämer, Eline Lubbers, Vivien Baumung

Fussballcamp in den Sommerferien

Dateien zum Herunterladen
Diese Datei herunterladen (Anmeldeformular.pdf)Anmeldeformular.pdf[ ]542 KB